Stifte der Sammelaktion der Aussendienstmitarbeiter der GVK Abendsberg

Mit einem Like auf Facebook und einer Spendenbox an der Empfangstheke im Büro fing alles an. Dann nahm die Aktion „Stifte stiften“ der fünf Außendienstler von der GVK Abensberg seinen Lauf. Geendet hat die Aktion Stifte sammeln und spenden nicht mit der Spendenbox sondern mit sechs riesigen Paketen, gefüllt mit Schulranzen und Stiften.

Spendenbox der Mitarbeiter der GVK Abensberg

Wir nehmen zweimal im Jahr an unserem regionalen, verkaufsoffenen Marktsonntag teil und am 02.Oktober war es mal wieder soweit.  Eine Woche zuvor habe ich auf Facebook einen Post von einem Freund bekommen, der wiederum einen Post über „Stifte stiften“ geliked hat – ich war sofort begeistert und machte bei einem Vorbereitungsmeeting den Vorschlag doch ganz spontan an der Aktion teilzunehmen.  Meine vier Kollegen ließen sich sofort dafür begeistern!!!

Allein die wunderbare gebastelte Spendenbox hat mit Sicherheit viele Menschen motiviert, Stifte einzuwerfen. Und wer gerade keine dabei hatte, wurde so automatisch auf die Aktion „Stifte stiften“ aufmerksam. So schickte eine Stifte-Stifterin ihre Stifte direkt nach Rottenburg schickte.

Mit einem Post auf der Facebookseite der GVK Abensberg machten die fünf Mitarbeiter noch zusätzlich Werbung für ihre Aktion.

Schulranzen der Sammelaktion der GVK Abensberg

Der Höhepunkt war der Stand beim Herbstmarkt. Hier fungierte gleich ein ganzes Auto als Spendenbox! Mit geöffnetem Kofferraum stand das Firmenfahrzeug da und forderte zur Stifte-Abgabe auf. Trotz Sauwetters kamen die Menschen zum Stand und gaben ihre Pakete voller Stifte ab. Aber nicht nur Stifte fanden den Weg. Es wurden auch wunderschöne Schulranzen abgegeben und natürlich auch die dazugehörigen Geschichten.

“Kinder brachten voller Freude ihre ersten Schulranzen und hatten manch Geschichte dazu!!!
Das Ergebnis überrollte uns alle und wir sind voller Stolz ihnen dann insgesamt sechs tolle Pakete zu zuschicken.”

Insgesamt eine wunderschöne Aktion „Stifte stiften“, die die Außendienstler der GVK Abensberg auf die Beine gestellt haben. Es ist nicht nur das Sammelergebnis, das so großartig ist. Gleichzeitig haben sie dafür gesorgt, dass sich noch mehr Menschen beteiligen können. Sie haben die Freude weiter gegeben, dass man mit einem Stift so viel Gutes tun kann.

GVK Abensberg

Die GVK Abensberg ist eine Filialdirektion der Züricher Versicherung. Und ganz im Sinne der Unternehmens-Philosophie haben die fünf Außendienstler gezeigt, wie einfach es sein kann, sozial aktiv zu sein und als Team bzw. Unternehmen der gesellschaftlichen Verantwortung (Corporate Social Responsibility) nachzukommen. Selbst mit gutem Beispiel voran gehen und dabei noch Menschen zu motivieren, zu sammeln und zu spenden – und dabei gleichzeitig die Freude zu erleben, Gutes zu tun.

Mitmach-Material

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, wenn es um Ihre Aktion geht. Und wie man an den vielen Beispielen im Blog sieht, entstehen immer wieder wunderschöne Spendenboxen, Sammelkisten und Plakate. Einige Vorlagen und Texte finden Sie auf unserer Seite Mitmachen.