Reiseexperten schicken Stifte auf Geschäftsreise

Das Team des Reiseveranstalters „Thomas Cook Austria“ schickt nicht nur Sie auf die Reise. 300 Kugelschreiber gehen nun auf Geschäftsreise  zu Kindern nach Afrika. Sie spenden Kugelschreiber für Kinder in Afrika und damit die Chance auf Bildung.

Genau das ist die Idee von „Stifte stiften“: Kugelschreiber, mit altem Werbelogo, nicht irgendwo im Lager verstauben lassen, sondern auf die Reise nach Afrika schicken. Der Reiseveranstalter “Thomas Cook Austria” spendet Kugelschreiber für Kinder in Afrika und damit die Chance auf Bildung.

Die Reiseexperten aus Wien haben beim Lagerputz einen Restbestand an Werbekulis gefunden. Zu schade um im Müll zu entsorgen, hat sich das Marketing-Team auf die Suche gemacht, wie sie die Kugelschreiber einem sinnvollen Zweck zukommen lassen können.

Nun werden die Kugelschreiber mit dem alten Firmenlogo auf Geschäftsreise geschickt. Denn sie werden gleich nach Ankunft ihren neuen Job antreten und schreiben. Alles andere als eine Urlaubsreise. Viele Kinder werden damit Klassenarbeiten schreiben, Hausaufgaben machen oder gar ihre Abschlussprüfung bestehen.

Egal ob Werbekugelschreiber mit nicht mehr verwendetem Logo oder Farbe, ob Fehldrucke oder einfach nur das Sammelergebnis im Kollegenkreis. Werfen Sie die Stifte nicht weg. Überlegen Sie, ob Sie diese nicht spenden wollen für den guten Zweck.  Sie machen damit anderen eine große Freude.

PS: Wann steht Ihr Lagerputz an? Vielleicht finden auch Sie noch einige Schätze, die Sie auf dir Reise schicken können.

Die Kulis auf Zwischenstopp nach Gambia

https://www.gambiaid.com/2018/02/09/spende-von-thomas-cook-austria/