Schulanfang mit Stifte stiften. Alte Stifte einfach spenden

Zum Schulanfang gibt es oft auch neue Stifte. Da stellt sich die Frage, wohin mit den alten? Ganz einfach. Lasst sie nicht traurig in der Schublade liegen. Schickt sie mit “Stifte stiften” auf die Reise nach Afrika.

Nun sind die Sommerferien für alle Schüler in Deutschland vorbei und es heißt: Schulanfang – Back to School. Für viele Mütter heißt dies: Mit der Liste in der Hand los und neues Schulmaterial kaufen. Druck- oder Drehbleistift, Buntstifte dick, Buntstifte dünn, rutschhemmend mit Gripp, mit Griffnoppen, Einkerbungen oder ohne Gripp. In Drei-Kantform, naturbelassen, für Rechtshänder oder Linkshänder und so weiter und so weiter.

Doch wohin mit den ganz Stiften, die noch vom letzten Jahr übrig sind? In den höheren Klassen ist dies meist nicht so wild. Die Schüler können die Stifte und Hefte einfach mit ins nächste Schuljahr nehmen. Doch vor allem in den Grundschulen ist ein Wechsel vom zum Beispiel Schreiblernstift auf “normale” Stifte üblich. Auch die Lineatur der Hefte unterscheidet sich  von Klasse 1 und 2 zu Klasse 3 und 4.

Während man bei uns aufgrund der Fülle manchmal etwas ratlos vor den Regalen steht, sieht dies in vielen Ländern Afrikas anders aus. Und Stifte, selbst wenn gebraucht, sind sehr wertvoll.

Aus diesem Grund wollen wir Eure Stifte. Schickt sie mit uns nach Afrika.

Wir testen und sortieren die Stifte, falls sie nicht schon vorsortiert sind

Neuigkeiten

Nach einer kleinen Sommerpause starten auch wir wieder ganz “offiziell” durch. Wobei wir in den letzten sechs Wochen nicht ganz untätig waren. Denn unzählige Stifte sind im August bei uns eingetrudelt. Schulen, Unternehmen und ganz viele Familien haben gesammelt und schicken ihre Stifte mit uns nach Afrika.

Nun sind wir dabei und verpacken all diese wertvollen Stiften und Schulmaterial für die nächste Reisewelle nach Afrika. Weiteres Material werden wir auch nach Rumänien schicken in Waisenhäuser unserer Partnervereine. Wer gesammelt hat und wie viel erfahrt ihr dann hier im Blog.

Die meisten Stifte reisen nach Malawi. Hier warten Kinder in 150 Schulen darauf, dass sie ihre ganz eigene Starterbox „Health Club“ erhalten. So wird der Unterricht im Thema Hygiene- und Gesundheits-vorsorge viel lebendiger und nachhaltiger.

Stifte für Kinder in Ghana

Es gibt Neuigkeiten aus Ghana. Malin war vor Ort und in unserem Treffen im August hat sie uns ihre Eindrücke aus dem Dorf erzählt. Die Stifte dort sind so wertvoll, dass diese am Ende des Tages wieder eingesammelt und verschlossen werden.

Weitere 20 kg Stifte sind mit den Malawi-Freunden aus Rottenburg auf Reisen gegangen. Hier sind wir gespannt und freuen uns auf die Rückmeldungen im Oktober. Weitere 10 Kilo Stifte fliegen im Koffer von Anton nächste Woche nach Mzuzu, Malawi.

Neues Mitmach-Material

Unseren “Stifte stiften-Foliensatz” dürft Ihr gerne anschauen, verwenden und auch weitergeben. Dort findet Ihr Antworten auf Fragen wie “Wozu „Stifte stiften?” oder  “Wo sind die Stifte-Kinder?

Dort findet Ihr auch unser “Drehbuch Mitmachen“. Das Unterrichtsmaterial wurde in Zusammenarbeit mit Frau Anja-Kristina von Lienen, Grundschule Egling an der Paaar erstellt. Wie die Grundschüler vorgegangen sind, könnt Ihr im Blog-Beitrag nachlesen.