Welcher Schubladentyp sind Sie? Ein Test der Aktion

Erkenntnisse aus dem Schreibtisch. Weniger als zwei Minuten, und Sie wissen, welcher Schubladen-Typ Sie sind!

Ebenso wie Hobbys, die Automarke oder der Urlaubsort: Eine Schublade verrät ganz viel über ihren Besitzer. Getreu dem Motto „Zeig mir Deine Schublade, und ich sag‘ Dir, wer Du bist“, können Sie ab sofort den Schubladen-Test bei sich, bei Freunden und Kollegen machen. Übrigens haben wir festgestellt, dass alle Typen bei Frauen und Männern vorkommen. Mit „der“ und „er“ ist also immer der „Typ“ gemeint.

Den Test “Welcher Schubladen-Typ sind Sie?” können Sie hier kostenlos downloaden.

 

Schmunzeln erlaubt!

1. Öffnen Sie die Stifte-Schublade: Was fällt Ihnen spontan auf?

  • Schubladen mit Socken, Handtüchern oder Küchenzubehör sind übrigens nicht von Interesse, obwohl diese Inhalte vermutlich ebenfalls eine Typ-Analyse ermöglichen.

2. Vergleichen Sie den Inhalt mit den Schubladen-Bildern: Was passt?

  • Wenn Sie Ähnlichkeiten mit mehreren Schubladen-Typen erkennen: Prima – das Leben ist vielfältig!

3. Entdecken Sie gänzlich neue Typen: Wen haben Sie gefunden?

  • Gratulation zu Ihrer Beobachtungsgabe! Bitte schicken Sie uns Ihr Foto ohne oder mit Beschreibung des Schubladen-Typs. Bestimmt ist es eine Veröffentlichung auf unserer Facebook-Seite wert.

Mit dem Test “Welcher Schubladen-Typ sind Sie” möchten wir von „Stifte stiften“ auf die Sammelaktionen für Kinder in Afrika aufmerksam machen. Während bei uns alte und neue Bleistifte, Buntstifte, Kugelschreiber, Radierer, Lineale, Bastelscheren, Spitzer und Mäppchen oft ungenutzt herumliegen, haben dort viele Kinder nichts zum Malen oder Schreiben.

Mit wenig Aufwand kann hier eine große Wirkung erzielt werden. Denn mit dem Geld, das ein Stift kostet, kann ein Kind in vielen Teilen Afrikas einen Tag lang essen.