Großes Spenden-Projekt in Kaufbeuren

Susan, unsere Sammelstelle in Kaufbeuren hat die letzten Wochen so einiges organisiert. Warum? Heike hatte sich bei Susan gemeldet, es gehe um die Auflösung eines Lagers. Und zwar um das Lager eines ehemaligen Schreibwarengeschäfts. Susan sagte blitzschnell zu. So eine Chance!

So! Und dann ging es los, die Drähte liefen heiß. Denn das Material erst teuer und aufwändig nach Rottenburg transportieren, lagern und dann nach Afrika. Das muss einfacher gehen.

Wie es letztendlich mit Hilfe vieler Beteiligter ein echter Erfolg wird

Heute übernimmt Wolfgang vom Verein Orfanis schon einen Teil aus dem Lager. Er startet am 18. September mit seinem Team nach Rumänien. Fährt dabei über Landsberg und füllt den frei gehaltenen Platz im Transporter mit einem Teil aus der Lagerauflösung.

Am 24. September wird dann der Rest vom Verein Hilfe für Burkina Faso e.V. aus Scheppach geholt.

Schulmaterial für zwei Container für Togo

Wie Ihr vielleicht noch wisst, haben wir schon im Juli Schulmaterial für die Schüler in Togo an unsern Partnerverein übergeben. Am 17. August war ich selber mal dabei und habe mit angepackt. Wie laufen so die Vorbereitungen für einen Container? Was muss man beachten? Und es ist dann toll, das Team kennen zu lernen, die sich unermüdlich engagieren.

Anton, Barbara und Heidi. Stifte für Togo

Und dann kam die gute Nachricht: Der 49. Container des Vereins ist genehmigt. Am 05. September wurde dann das Team wieder zusammengetrommelt. Container beladen und auf die Reise schicken!

Und es kommt noch besser: Container 50 ist auch genehmigt und wird am 17. Oktober beladen. Mit dabei Stifte, Radierer und Spitzer von Euch. Birgit und Uli kommen am 19. September und holen das Schulmaterial bei uns in Rottenburg ab.

Schultafeln in Bremen

Darüber hinaus haben wir eine Anfrage in der Gegend Bremen. Dort kann eine Schule 7 Schultafeln abgeben, da die Schule neu ausgestattet wird. Im Moment klären wir noch die Details und unser Verein in Visbek prüft, ob er die Schultafeln übernehmen kann.

Große und kleine Päckchen

Und nicht zu vergessen, all die großen und kleinen Pakete, die bei uns eintrudeln. Erst Dienstag, ich war gerade daheim angekommen, rief meine Kollegin aus dem Büro an. „Du, da kommt ein Lkw. Ich glaube, das ist für Dich!“ Eine große Lieferung neuer Kugelschreiber! Auch hier, werden die Telefone heiß laufen, damit diese bald auf die Reise gehen können.

Neu im Stifte-Städte-ABC

Das Städte-ABC zeigt die Orte an, wo schon gesammelt wurde. Wir finden es ganz spannend, wo es schon überall Stifte-StifterInnen gibt. Wahrscheinlich ist das nur so “unser Ding”. Weil wir es manchmal selber nicht fassen können, wer uns schon alles gefunden hat. Es sind KEINE Sammelstellen, wo man Material abgeben kann.

Bordesholm – Lenggries – Schoeffengrund – Kamp-Lintfort – Nordnorn – Hollen /Uplengen – Göttingen – Glückstadt – Bosenbach – Altomünster (Mark in Bayern) – Oberaudorf – Schaafheim – Zorneding – Roth – Wietmarsch – Heede – Jößnitz – Dreisen

Mitmachen – Wie?

Viele Fragen erreichen uns gerade, was wir sammeln und wie Ihr das vorbereiten könnt. Schaut dazu auf unsere Mitmachen-Seite. Da findet Ihr einiges zum Sammeln, Sortieren und Versenden.

Allen Stifte-StifterInnen ein herzliches Dankeschön! Und wenn das die oder andere Mal die Mail-Antwort etwas auf sich warten lässt, dann habt Nachsicht mit uns!