Auf Initiative des Elternbeirats und mit Unterstützung der Rektorin und der gesamten Lehrerschaft endete in der Grundschule Julbach „Stifte stiften“ mit einem großen Afrika-Fest in der Turnhalle.

Die Schüler, Lehrer als auch Elternbeiräte haben nicht nur gesammelt, sondern auch gefeiert. Welch tolle Idee, eine Aktion “Stifte stiften” in den Unterricht einzubinden und mit einem Afrika-Fest abzuschließen.

Dafür hat die Schule Patrick Addai (Buchautor aus Ghana) gewonnen, der mit den Kindern musizierte und performte. Und auch Fragen zu Afrika beantwortete.

Das Sammelergebnis für Afrika

So viel Einsatz, Engagement und Freude kann es machen, wenn man Gutes tut. Ein besonderes Dankeschön an die Elternbeiräte, Rektorin, Lehrer, Eltern und an die Kinder! Sie alle haben dazu beigetragen, dass ein stolzes Sammelergebnis an Stiften und anderem Schulmaterial für Afrika zusammengekommen ist.

Die gesamte Ausbeute kam gezählt und sortiert in neun Paketen in Rottenburg an:

  • 4237 Buntstifte, 320 Kugelschreiber, 221 Radierer, 85 Lineale, 10 Scheren, 16 Federmäppchen, 19 Schulranzen, 9 Rucksäcke, 60 Spitzer, 45 Mäppchen und mehr.

Lesen Sie auch auf der Seite der Gemeinde Julbach: Spendenübergabe der Aktion “Stifte stiften”

“… Die Lesung war auch als Dank für die Kinder gedacht, die über Wochen so fleißig gesammelt hatten. Bürgermeister Elmar Buchbauer erklärte sich großzügig bereit, dass die Gemeinde die Versandkosten für den Transport übernehmen wird. Herr Schaffarczyk von der Presse weilte ebenfalls unter den Gästen und wird Einzelheiten in seinem Bericht weitergeben. “