Partnervereine von Stifte stiften

Herzlichen Dank an unsere Partnervereine, die uns dabei helfen unsere Stifte weiterzugeben.

Der gemeinnützige Verein HILFE FÜR TOGO e.V. aus Waldstetten im Ostalbkreis engagiert sich seit 1994 in dem westafrikanischen Land. Ziel ist die nachhaltige Unterstützung der Menschen in Togo. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der Verbesserung der Lebensumstände in den Bereichen Bildung, Landwirtschaft, Infrastruktur und Wasserversorgung sowie Medizin und Hygiene.

Der Verein Suku Yeye unterstützt eine Projektschule in Lomé – Togo. Die Schule umfasst die Klassenstufen 1-5, (ab September 2019 auch Klassenstufe 6) daran angeschlossen gibt es auch einen Kindergarten. Ziel des Projektes ist, die Schule und den Kindergarten dauerhaft zu erhalten und durch eine gezielte Förderung den Kindern vor Ort eine gute Schulbildung zu ermöglichen.

Helfende Hände e.V. Partnerverein von Stifte stiften

Der Verein Helfende Hände e.V. zählt 150 Mitglieder. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Menschen in Mauretanien und Burundi zu helfen – insbesondere im Bereich der medizinischen Versorgung. Der Verein unterstützt zudem Waisenhäuser und Schulen in beiden Ländern

Helfende Hände e.V. Partnerverein von Stifte stiften

Orfanis – Hoffnung und Zukunft für Waisen e.V. bietet Kindern und Jugendlichen (Schwerpunkt Osteuropa) eine nachhaltige Lebensperspektive!

Dem Verein ist es ein Anliegen, jungen Menschen in ihrer Heimat mit Bildung und Ausbildung eine Perspektive zu geben. Begonnen im Kindergarten über Schule bis Berufsausbildung. So dass Hilfe zur Selbsthilfe nachhaltig wirksam werden kann, und die jungen Menschen in ihrer Heimat eine eigenständige Lebensperspektive erhalten. Dazu braucht es Aufbau von Gebäuden und deren Einrichtung, Ausstattung und Material, Werkstätten und Arbeitsaufträge, Wissensvermittlung und Anleitung, Partnerschaften und Begleitung. Orfanis bietet dieses spezielle Know-How, sein Netzwerk und seine Unterstützung an bestehende Waisenhäuser, Stationen, Hilfsorganisationen usw. an, um möglichst breit diese platzieren zu können. Zusammenarbeit mit lokalen Organisationen in Ergänzung und Weiterentwicklung der Bildung und Ausbildung ist gewünscht, und klarer Auftrag von Orfanis.

Go for Zanzibar e.V. ist eine deutsche Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Tübingen. Sie leistet in unterschiedlichen Bereichen und Projekten Hilfe zur Selbsthilfe auf der ostafrikanischen Insel Sansibar. Sansibar gehört zu Tansania – einem der ärmsten Länder der Welt. Go for Zanzibar e.V. unterstützt  beispielsweise junge Menschen aus sehr armen Verhältnissen mit Stipendien und leistet einen wichtigen Beitrag zur medizinischen Grundversorgung der Dorfgemeinschaften.

Der Konvoi der Hoffnung ist eine überregionale, gemeinnützige Hilfsorganisation. Der Verein unterstützt bedürftige und behinderte Menschen in Osteuropa und in Übersee. Mithilfe von Spendengeldern organisiert der Konvoi der Hoffnung die Hilfstransporte in die Zielländer. Er organisiert mit Unterstützung von BMZ und SEZ auch Schul- und Bewässerungsbauprojekte in Burkina Faso, Burundi und Uganda.

Der Förderkreis Kenia Freudenstadt e.V.  wurde 1992 aus dem Wunsch heraus gegründet, die Lebensbedingungen von Kindern in Kenia zu verbessern. Mithilfe von Spenden realisiert der Verein die Förderung von Schulen und Krankenstationen, die Übernahme von Schulpatenschaften  und die Unterstützung von Familien und Straßenkindern. Oberstes Ziel ist die Bildung, denn ohne Sie gibt es keine Chance auf ein menschenwürdiges Leben.

Bei den Malawi Freunden Rottenburg handelt es sich um einen Verein, der 2013 gegründet wurde. Neben der Unterstützung der TAWUKA SECONDARY SCHOOL im Norden von Malawi mit Bildungsmaterialien und Bauvorhaben, sowie der Organisation von Patenschaften, versucht  der Verein die Lebensqualität der Menschen in den umliegenden Dörfern der Schule zu verbessern – beispielsweise durch den Bau von Brunnen, Toiletten oder durch die Anschaffung von Ziegen  und Nähmaschinen für Familien vor Ort.

Bei Songtaaba (in der Landessprache Burkina Fasos „zusammen helfen“) handelt es sich um einen gemeinnützigen Verein, der Bildung und Gesundheitspflege in Burkina Faso, in der Region Béma, fördert. Ein wichtiges Instrument hierbei ist die Vermittlung von Patenschaften, die den Kindern den Besuch einer höheren Schule ermöglichen.

Das ehrenamtliche Engagement von Kinder in Bangladesch e.V. kommt ab 2021 dem Verein „Netz e.V.“ zugute. Daraus resultiert, dass der „Kinder in Bangladesch e.V.“ aufgelöst  wurde, um die Synergieeffekte beider Vereine im Sinne des gemeinsamen Ziels „Bildung in Bangladesch“ noch besser nutzen und verstärken zu können. Im Sinne der Kinder und Jugendlichen in Bangladesch wird die ehrenamtliche Arbeit als Norddeutsche Dependance von „Netz e.V.“ fortgesetzt.

Das Ziel von Kinder in Bangladesch e.V. ist die Förderung von Bildung in Bangladesch. Dazu gehört auch die Unterstützung der Infrastruktur in der Umgebung der vom Verein betreuten Schule. Die Schule liegt im Nordosten des Landes und wird mittlerweile von 500 Schülern besucht.

Weitere Vereine

Mit denen wir erfolgreich Schulmaterial für Kindern vor Ort bringen konnten. Oder wo wir zwischen Stifte-Stifter*innen und Vereinen vermitteln konnten.

Hilfe für Malawi e.V., Visbek

Wir konnten erfolgreich den Kontakt zwischen der Schule in Vechta und dem Verein Hilfe für Malawi e.V. herstellen. So dass das gesammelte Schulmaterial nicht erst nach Rottenburg geschickt sondern gleich vom Verein übernommen werden konnte.

Link zur Aktion der Schule in Vechta

Hilfe für Burkina Faso e. V., Jettingen-Scheppach

Mit Hilfe des Vereins aus Jettingen-Scheppach konnten wir erfolgreich eine Lagerauflösung durchführen. Der Verein Hilfe für Burkina Faso e.V. in Scheppach/Jettingen konnte das Schulmaterial direkt vor Ort in Landsberg übernehmen. Der Verein hat die Möglichkeit zur Abholung mit einem LKW und Lagerplatz. Mehr dazu im Beitrag.

Solar learning e.V.

Wir freuen uns, dass  mit dem Verein Solar learning e.V.  Stifte, Radiergummi, Lineale und vieles nach Mozambique gereist sind. Solar learning e.V. verbessert unter anderem die Schulqualität für Kinder in ländlichen Gegenden. Auch zukünftig wollen wir weitere Schulmix-Kisten nach Mozambique reisen lassen.

Malawihilfe Schönwald e.V.

Auch mit dem Verein Malawihilfe Schönwald konnten einige Stifte vor Ort gebracht werden. Es fand auch ein “lustiges” Treffen in Rottenburg statt, bei dem zwei Lehrer aus Malawi dabei waren. Kurz danach nahmen beide gleich mehrere Stifte mit und verteilten diese vor Ort. Noch bevor der Rest per Container nachreiste.

Welthungerhilfe, Projekt in Malawi

Wir konnten 150 Schulen mit Stiften unterstützt. Für den Hygiene- und Ernährungsunterricht fehlten für die Schüler*innen Stifte und Papier. Über die Projektverantwortliche ist es dann gelungen, etlichen Stifte nach Malawi zu transportieren, so dass jede Schule mit Stiften ausgestattet werden konnte. Zum Beitrag

Kinderhilfswerk Dritte Welt e. V.

Mit dem Kinderhilfswerk Dritte Welt e.V. konnten etliche Stifte in einen Kindergarten nach Mali reisen. Weitere Projekte sind im Gespräch und wir immer wieder in Abstimmung.

Wollen auch Sie Partner von Stifte stiften werden?

Wir brauchen zuverlässige Partner, die uns helfen, das Material an Ort und Stelle zu bringen. Vielleicht sind Sie Mitglied in einem Verein mit Schulprojekten in Afrika? Und Sie benötigen Schulmaterial, das Sie im Container oder im Koffer mitnehmen können. Oder Sie arbeiten in einer Firma mit Kontakten zu Afrika?
Was wir Ihnen bieten können und was wir gleichzeitig von Ihnen erwarten, können Sie in unserer Partnervereinbarung nachlesen.

Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben, oder uns einfach einmal kennen lernen wollen, melden Sie sich doch bei uns.